Die Benedikt-Option

Rod Dreher

Die Benedikt-Option

Art. Nr.: 18306
Geb., 400 S.

Eine Strategie für Christen in einer nachchristlichen Gesellschaft

Christen geraten in unserer Gesellschaft zunehmend in die Defensive. Es besteht dringender Handlungsbedarf. Auch wenn Rod Dreher in seinem Buch die amerikanische Gesellschaft als Grundlage seiner Analysen vor Augen hat, sind die Probleme, die er beschreibt, im Grunde dieselben wie bei uns in Westeuropa. Dieses Buch ist keine selbstmitleidige Zustandsbeschreibung, sondern zeigt im Blick auf die Wurzeln unseres Glaubens Möglichkeiten, um eine christliche Gegenkultur aufzubauen. Es ist eine Herausforderung an die Kirchen und an jeden Einzelnen. Rod Dreher propagiert kein politisches Programm und legt kein spirituelles Praxishandbuch vor, sondern zeigt, wie Christen kreative Wege gehen können, um den Glauben freudig und gegenkulturell zu leben. Als Grundlage dafür dient ihm die Regel des Heiligen Benedikt. Sie weist in Zeiten eines gesellschaftlichen Umbruchs (wie zur Zeit Benedikts) einen klaren und gangbaren Weg das christliche Erbe zu bewahren.

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten