Der letzte Mönch von Tibhirine

Freddy Derwahl

Der letzte Mönch von Tibhirine

Art. Nr.: 8044
Geb. 175 S.

Im März 1996 wird das algerische Trappistenkloster in Tibhirine überfallen, 7 Mönche werden verschleppt und enthauptet, zwei überleben. Hier erzählt der letzte heute noch lebende Mönch, Frère Jean-Pierre Schuhmacher, aus seinem Leben. Er lässt die Ereignisse damals Revue passieren und lässt uns Anteil nehmen am Ringen seines Konvents um Frieden und Versöhnung zwischen Christen und Moslems.
 

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten